Freitag, 20. April 2018 | PRAXISTEST

Die CamelBak Trinkflasche QUICK STOW FLASK

Wir haben für euch die flexible Trinkflasche „Quick Stow Flask“ von CamelBak genauer unter die Lupe genommen und ausgiebig getestet. Zu welchem Fazit wir gelangt sind, erfahrt ihr in unserem folgenden Bericht.

Sei es als elastisches Wasserreservoir für kleinere Runden auf dem Trail, oder für eine ausgedehnte Tagestour als zusätzliche Flüssigkeitsreserve: Der CamelBak Quick Stow Flask hat seinen ganz besonderen Reiz und kommt super praktisch daher.

Auf den ersten Blick:

Die flexible Trinkflasche macht einen hochwertigen und gut durchdachten Eindruck auf uns. Der Quick Stow Flask hat ein Fassungsvermögen von 0,5 Liter und besteht aus zwei dünnen Schichten Polyurethan. Für die Kühlung der Flüssigkeit ist der, zwischen den beiden Lagen befindliche, Kühlschaum verantwortlich. Im Vergleich zu einer nicht isolierten Trinkflasche, verspricht der Hersteller eine zweimal längere Kühlung des Getränks.

Angenehmes Trinkgefühl

Zum trinken einfach draufbeißen! Das gut verarbeitete Mundstück (Shut-Off-Ventil) ist auslaufsicher. Es verschließt sich von selbst und vermeidet so das unangenehme Auslaufen von Flüssigkeit. Die große Öffnung erlaubt das einfache Befüllen von Wasser. Wer es noch ein wenig kühler mag, kann sogar Eis mitnehmen. Ein weiterer Pluspunkt der großen Öffnung: Das Reinigen der Quick Stow Flask wird einem kinderleicht gemacht, dies macht ein besonders hygienischen Eindruck auf uns. Zum Trocknen und Entleeren der Flasche einfach an die Aufhängeschlaufe (Easy Dry Hanger) über Kopf aufhängen. Sie ist zudem Spülmaschinenfest und BPA/BPS/BPF–frei.

Besonders praktikabel

In leerem Zustand lässt sich der Flask ultra kompakt zusammenfalten. Durch den vorherrschenden Unterdruck zieht sich die Flasche selbst während des Trinkens von allein zusammen. Dies erlaubt eine enorm platzsparende Unterbringung in fast jeder Tasche. Zudem besitzt die Trinkflasche Markierungen in 100ml Abständen, dies erlaubt es, sein Trinkverhalten zu tracken und zu optimieren. Außerdem verfügt sie über eine Oz/ml–Anzeige. Wer also zusätzlich Elektrolyte dosieren möchte, dem wird es hier besonders leicht gemacht.

selbstschließendes Ventil

auslaufsicheres Shut-off-System

BPA/BPS/BPF–frei

  • selbstschließendes Ventil

  • auslaufsicheres Shut-off-System

  • BPA/BPS/BPF–frei

Unser Fazit

Die Trinkflasche ist als zusätzliches Flüssigkeits-Reservoir einfach genial! Sie ist äußerst platzsparend, da sie elastisch konzipiert ist. Für kurze Runden auf dem Bike oder zu Fuss hat sie die Mitnahme von einem Rucksack überflüssig gemacht. Da man sie selbst in einer Hosentasche, einer Weste, oder einfach am Fahrradrahmen montiert, bequem mitnehmen kann. Die Qualität und Verarbeitung der Flask überzeugt uns ebenfalls. Mit einer UVP von 24,95 € hat man hier ein wirklich nützliches Gadget, welches den Radsport aus unserer Sicht absolut bereichert.

Herstellerangaben


CamelBak Quick Stow Flask

QUICK STOW FLASK - TRINKSYSTEM

Faltbares Trinksystem mit selbstschlißendem Big Bite-Ventil und auslaufsicherem Shut-off-System; große Öffnung für einfaches Befüllen und Nachfüllen; leicht zu reinigen und spülmaschinenfest; klein zusammen faltbar; Volumen 0,5 l; Material Kunststoff; frei von BPA und BPS.

  • selbstschließendes Ventil
  • auslaufsicheres Shut-off-System
  • klein zusammen faltbar
  • BPA und BPS frei

Bildergalerie


Unser Partner


Das könnte Sie auch Interresieren

Bluegrass MTB-Helm Golden Eyes

Der Golden Eyes von Bluegrass ist ein erstklassiger All Mountain bzw. Enduro-Helm, bei dem vor allem die Sicherheit und der Tragekomfort im Vordergrund steht

CamelBak Sternum Protector

Dank der flexiblen Einsatzmöglichkeit des Sternum Protectors kann dieser solo, aber auch als clevere Kombination mit den CamelBak Trink- und Protektor-Rucksäcken getragen werden

Unser Netzwerk



© COPYRIGHT 2019, MASEPO GMBH | ALLE RECHTE VORBEHALTEN