Donnerstag, 22. Dezember 2016 | PRAXISTEST

Der MET MTB-Helm Parabellum

Last but not least haben wir für euch den MET Parabellum getestet. Ein absoluter High-End Helm, der durch optimalen Schutz, durchdachter Technologie und aerodynamisches Design überzeugt.

Mit dem Parabellum kann problemlos jedes Enduro-Rennen und jeder Trail sicher bestritten werden. Hervorheben wollen wir die im Nackenbereich herabgezogene Helmschale, die ein wichtiges Kriterium für mehr Schutz auf dem Mountainbike darstellt. Erhältlich ist er in zwei Größen (M und L), diese können zusätzlich individuell an den Kopfumfang angepasst werden (zwischen 54 cm und 62 cm, je nach Größe).

Mit der gut durchdachten Konstruktion der verschiedenen Schaumstoff-Materialien des Parabellum hat MET einen ultraleichten (M 285 g / L 320 g) Helm entwickelt. Unter der stabilen Polykarbonat-Schicht sind, je nach Position am Helm, Schaumstoffe mit verschiedenen Dichten verarbeitet. Dies sorgt für eine großflächige Verteilung der Aufprallenergie bei einem Sturz.

Der Parabellum ist bequem einhändig über ein Einstellrad an der Hinterkopf-Halterung zu verstellen. Hier kann sowohl die Anpassung an den Kopfumfang als auch die Neigung des Trägersystems der schützenden Schaumstoffschale des Helms eingestellt werden. Diese individuell einstellbaren Optionen erlauben komfortablen Halt selbst bei anspruchsvolleren Trails. Das Visier unterstützt nicht nur die Belüftung, es ist ebenfalls seitlich des Helms verstellbar und schützt so optimal vor Sonneneinstrahlung und Regen.

Der Helm überzeugt vor allem in Punkto Tragekomfort! Leicht wie eine Feder - So lässt sich der Halbschalen Helm auf den Punkt beschreiben. Die insgesamt 28 Belüftungsöffnungen sorgen für eine optimale Zirkulation der Fahrtluft. Der Air Lite Gurt am Kinn und das Verstellsystem passen sich perfekt an die Kopfform an. Das eingebaute Coolmax Gel 02- Pad schützt das Gesicht bzw. die Augen vor herunterlaufendem Schweiß an heißen Tagen. Das Pad ist im Übrigen wasch- und austauschbar, was unter Hygiene-Gesichtspunkten zusätzlich bei uns punktet.

Einziges Manko: Bei kaltem Wetter ist die Kühlfunktion des Gel 02-Pads etwas unangenehm. Abhilfe würde hier eine Mütze oder Strinband schaffen.

IN-MOULDING INTELLIGENT FUSION Funktionell angepasste Materialdichte für geringes Gewicht

FULL WRAP Polycarbonat-Schale umschließt den ganzen Helm für noch bessere Schutzwirkung

AIRLITE GURTE Aerodynamisch & Atmungsaktiv, 15% leichter als normale Gurte

SAFE-T ADVANCED Einhand-Einstellsystem (Weite und Höhe)

GEL 02 POLSTER Stirnpolster

COOLMAX POLSTER anti-allergisch & waschbar

MULTI POSITION Verstellbares Visier (werkzeuglos)

  • IN-MOULDING INTELLIGENT FUSION Funktionell angepasste Materialdichte für geringes Gewicht

  • FULL WRAP Polycarbonat-Schale umschließt den ganzen Helm für noch bessere Schutzwirkung

  • AIRLITE GURTE Aerodynamisch & Atmungsaktiv, 15% leichter als normale Gurte

  • SAFE-T ADVANCED Einhand-Einstellsystem (Weite und Höhe)

  • GEL 02 POLSTER Stirnpolster

  • COOLMAX POLSTER anti-allergisch & waschbar

  • MULTI POSITION Verstellbares Visier (werkzeuglos)

Unser Fazit

Der Parabellum spricht uns in Sachen markanten Design an, er ist in 6 verschiedenen Farben zu erhalten. Der All-Mountain Helm ist top verarbeitet, clever durchdacht und verfügt über ein sehr gutes Sicherheitskonzept. Auch in Sachen Gewicht, Passform und Belüftung kann sich der MET Parabellum absolut sehen lassen und überzeugt uns auf ganzer Linie. Er bietet zudem viele nützliche Features, wie zum Beispiel eine Kamera- bzw. Lampenhalterung oder optional ein LED-Licht. Mit 169,95 € EVP ein absoluter Gewinner in seiner High-End-Klasse.

Herstellerangaben


MET MTB-Helm Parabellum

Leicht wie Luft - Parabellum ist die Wahl von Top-Fahrern wie Hannah Barnes und Justin Leov bei Enduro- und Allmountain-Rennen. Sein Gewicht von nur 285 g macht ihn zu einem der leichtesten Helme seiner Klasse.
  • IN-MOULDING INTELLIGENT FUSION Funktionell angepasste Materialdichte für geringes Gewicht
  • FULL WRAP Polycarbonat-Schale umschließt den ganzen Helm für noch bessere Schutzwirkung
  • AIRLITE GURTE Aerodynamisch & Atmungsaktiv, 15% leichter als normale Gurte
  • SAFE-T ADVANCED Einhand-Einstellsystem (Weite und Höhe)
  • GEL 02 POLSTER Stirnpolster
  • COOLMAX POLSTER anti-allergisch & waschbar
  • werkzeuglos verstellbares Visier
  • universelle Actioncam-Halterung
  • OPTIONAL Safe-T Advanced LED-Licht
  • GRÖSSE M 54 - 58 cm / L 59 - 62 cm
  • GEWICHT M 285 gr / L 320 gr

Bildergalerie


Unser Partner


Das könnte Sie auch Interresieren

Bluegrass MTB-Helm Golden Eyes

Für euch haben wir uns den All Mountain/Enduro-Helm Golden Eyes aus dem Hause Bluegrass genauer angeschaut und auf Herz und Nieren getestet

MET MTB-Helm Lupo

Wir haben für Euch den Lupo All Mountain-Helm von MET auf Herz und Nieren getestet. Der Lupo glänzt nicht nur mit seiner sportlich-aggressiven Optik, er bietet optimalen Schutz bei sehr gutem Tragegefühl

Unser Netzwerk



© COPYRIGHT 2019, MASEPO GMBH | ALLE RECHTE VORBEHALTEN